Mittwoch, 29 Juni 2022

Schulpraktika für Studierende im Lehramtsstudium

Schulpraktika während der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung
Die Lehrerinnen– und Lehrerausbildung in Rheinland-Pfalz erfolgt während der ersten Phase, dem Studium, an den Universitäten und während der zweiten Phase, dem Vorbereitungsdienst, an den Staatlichen Studienseminaren sowie den Ausbildungsschulen.
Verpflichtende Schulpraktika über den gesamten Studienverlauf sind ein zentrales Element des Dualen Studien- und Ausbildungskonzeptes der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung in Rheinland-Pfalz. Damit soll eine grundlegende und vor allem frühzeitige Orientierung des Studiums an den beruflichen Anforderungen in der Schule erreicht werden. Schulpraktika sollen Elemente der Berufspraxis in das Studium integrieren.
Durch die Verbindung des Studiums mit schulischen, erzieherischen und unterrichtlichen Anforderungen soll frühzeitig ein wissenschaftlich fundiertes Handlungsverständnis aufgebaut werden.
Außerdem dienen die Praktika der Überprüfung der persönlichen Eignung und Neigung für den Beruf der Lehrerin und des Lehrers, und zwar zu einer Zeit, in der die eigenen Studien- und Berufsziele noch korrigiert werden können.
Der Studienabschluss des Bachelor- und des Masterstudiengangs kann nur erreicht werden, wenn die jeweils vorgesehenen Praktika mit den entsprechenden Vorbereitungsveranstaltungen erfolgreich absolviert wurden.

Zeitliche Lage und Dauer der Praktika
Schulpraktika von Studierenden in Rheinland-Pfalz sind in der Regel an Schulen in Rheinland-Pfalz oder an Schulen im Saarland zu absolvieren. Für Praktika an Schulen in anderen Bundesländern gelten besondere Regelungen.
Der zeitliche Umfang der schulpraktischen Ausbildung ist für alle Lehrämter gleich. Die schulpraktische Ausbildung gliedert sich in Orientierende Praktika und Vertiefende Praktika, wobei eines der Vertiefenden Praktika im Bachelorstudiengang, das andere im Masterstudiengang zu absolvieren ist. In dieser Abfolge liegen eine kontinuierliche Steigerung der Anforderungen und eine zunehmende Intensität der Betreuung. Im Einzelnen sind folgende Praktika abzuleisten:



Die Praktika liegen in zwei sog. Zeitfenstern – Februar bis April und August bis Oktober – und zwar in den Zeiten, zu denen an den Universitäten keine Vorlesungen stattfinden, in der Schule aber Unterrichtszeit ist. Auch bei unterschiedlichen Ferienterminen umfassen diese Zeitfenster in der Regel mindestens sechs Wochen, so dass für die konkrete Platzierung eines Praktikums ein gewisser Spielraum zur Verfügung steht. Die Schulen bestimmen den Zeitraum des Praktikumsangebotes innerhalb des angegeben Zeitfensters. Die zwei Orientierenden Praktika sind auf verschiedene Schularten so zu verteilen, dass in der Regel zwei verschiedene Schularten besucht werden. Ab dem Vertiefenden Praktikum im Bachelorstudiengang sind alle Praktika in einer Schule abzuleisten, die den angestrebten lehramtsspezifischen Schwerpunkt beinhaltet.
Die Buchung der Praktika erfolgt ausschließlich über den Bildungsserver unter https://schulpraktika.rlp.de/ .

Orientierende Praktika
Die BBS W2 bietet sowohl Plätze für das „Orientierende Praktikum 1“ als auch das „Orientierende Praktikum 2“ an.
Die Orientierenden Praktika sollen Studierenden Einblicke in die Erziehungs- und Bildungspraxis verschiedener Schularten vermitteln. Praktikantinnen und Praktikanten setzen Sie sich in den Orientierenden Praktika mit Struktur, Zielen und Aufgaben verschiedener Schularten auseinander und gewinnen erste Einblicke in die pädagogische Arbeit an den Schulen in unterschiedlichen Praxissituationen.
Die gewonnenen Erfahrungen sollen den Studierenden auch bei der Wahl Ihres lehramtsspezifischen Schwerpunktes helfen, die am Ende des 4. Semesters des Bachelorstudiengangs zu treffen ist.

Vertiefende Praktika
Durch Vertiefende Praktika im Bachelorstudiengang und Masterstudiengang sollen die Studierenden die Erziehungs- und Bildungspraxis einer Schulart innerhalb des von Ihnen gewählten Bildungsganges vertiefen und sich mit Planung, Darstellung, Durchführung und Reflexion von Unterricht in einem Ihrer Studienfächer befassen. Sie erfahren dabei auch, wie Unterricht und Unterrichtsplanung mit den anderen Erfahrungsfeldern, die sie schon in den Orientierenden Praktika kennengelernt haben, verbunden sind.
Da Vertiefende Praktika unter Anleitung einer Fachleiterin oder eines Fachleiters an einer Schule mit dem gewählten lehramtsspezifischen Schwerpunkt stattfinden, sind die Angebote grundsätzlich an die Standorte der Einsatzschulen der Fachleiterinnen und Fachleiter gebunden.

Vorbereitende Veranstaltungen
Vor Beginn des Orientierenden Praktikums 1, am Ende der Vorlesungs- bzw. zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, finden Vorbereitungsveranstaltungen an den Universitäten statt. Darin werden die Studierenden mit den Zielen der Orientierenden Praktika und den zu bearbeitenden Aufgaben vertraut gemacht.
Die Vorbereitungsveranstaltung ist separat und ebenfalls über die Plattform zu buchen. Die Kenntnis und der Besitz der Praktikumsanleitung und des Praktikumsbuches werden für diese Veranstaltung vorausgesetzt.

Praktikumsbuch für Studierende
Gemäß der Landesverordnung über die Anerkennung von Hochschulprüfungen lehramtsbezogener Bachelor- und Masterstudiengänge führen die Studierenden ein Praktikumsbuch, in das Bescheinigungen, Anforderungen und Arbeitsaufträge aufzunehmen sind.
Das Praktikumsbuch gliedert sich in den Pflichtteil mit Informationen und Unterlagen, die für jedes Schulpraktikum aufzunehmen sind, und in den Persönlichen Teil, in dem die schulpraktischen Erfahrungen, Reflexionen, Kommentare und persönliche Einschätzungen dokumentiert werden können.


Ansprechpersonen und Betreuer an der BBS W2
Herr StD Markus Hüttel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0621 504 400 921

Herr OStR Michael Roussel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Erfahrungsberichte von Studierenden folgen in Kürze.


Weiterführende Informationen zu Schulpraktika:
https://schulpraktika.rlp.de/
https://bm.rlp.de/de/bildung/schule/lehrerin-oder-lehrer-werden/der-weg-in-den-schuldienst/
https://bm.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Schule/Lehrerin_Lehrer_werden/SPS_Praktikumsanleitung_Orientierende_Praktika_200917.pdf
https://bm.rlp.de/de/bildung/schule/lehrerin-oder-lehrer-werden/der-weg-in-den-schuldienst/praktikumsbuch-fuer-studierende-und-formulare/